Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

2021 Rossj-Bass

94
Saittavini
klimatisiert gelagert
von Sommeliers ausgewählt
versicherter Versand

67,50 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Inhalt: 0.75 Liter (90,00 €* / 1 Liter)
Geschmack
Geschmack
Trocken
Lagerfähig
Land
Italien
Holzfass
Reifung
7 Monate Ausbau im Barrique
Weißwein
Rebsorten
Chardonnay mit einem kleinen Anteil Sauvignon blanc
Trinktemperatur
Trinktemperatur
10-12°C
Produktinformationen "2021 Rossj-Bass"

Der Langhe bianco Rossj-Bass von Angelo Gaja ist quasi der zweitgeborene Chardonnay. Es wundert daher auch nicht, dass er ihn nach seiner zweitgeborenen Tochter Rosanna benannt hat. Doch es hat Angelo nicht gereicht, einfach einen zweiten Chardonnay zu produzieren, diesem Wein wollte er auch einen Touch mehr Frucht und Würze geben und entschied sich, der Cuvée einen kleinen Anteil Sauvignon blanc zu geben. Auch der Ausbau im Barrique, für den sich Gaja einen Namen in Italien gemacht hat, wurde beim Rossj-Bass für 7 Monate vollzogen. 


Die Heimat des Rossj-Bass 


In Italien gibt es viele Regionen, in denen großer Wein angebaut wird, doch das Piemont ist sicherlich das Anbaugebiet mit dem größten Renommée. Nebbiolo ist die Rebsorte, die den beliebten Barolo und Barbaresco als Basis dient, doch im Piemont finden sich auch andere, großartige Weine. Der Rossj-Bass von Angelo Gaja gehört dazu. Die Trauben für diesen Wein stammen aus zwei Weinbergen im Langhe, die Angelo vor vielen Jahren angelegt hat. In den Weinbergen finden sich Sedimentböden, die einen hohen Anteil an Kalk aufweisen. Wenn sich dir Wurzeln Ihren Weg durch das Gestein graben, nehmen sie unweigerlich Mineralstoffe auf, die das natürliche Aroma des Weins beeinflussen. Im Falle des Rossj-Bass spüren Sie diese Mineralstoffe in der kühlen Art, mit der dieser Wein auf Ihre Zunge kommt und Ihnen Lust auf den zweiten Schluck macht. 

2021 Rossj-Bass – Ein Erlebnis im Glas 


Der Rossj-Bass präsentiert sich Strohgelb mit etwas grünlichen Reflexen im Glas. In der Nase zeigt er Aromen von Papaya, grüner Mango, Birne, hellen Blüten und eine zarte Vanillenote vom Holzfassausbau. Im Mund offenbart er einen noblen Schmelz und ist sehr komplex, die elegante Säure, der Alkohol und das Holz sind perfekt eingebunden. Der Rossj-Bass hat Substanz und Länge. Dieser Wein ist sicher seinen Preis wert und bei einer Bestellung ab € 120,00 übernehmen wir auch die Versandkosten! Wir können uns zu diesem Wein sehr gut ein gegrilltes Thunfischsteak vorstellen. Die exotische Fruchtaromatik passt hervorragend zum diesem Fisch und die Röstaromen des Barriques und des Grillvorgangs werden sich schön ergänzen. Alternativ darf es auch gerne ein mit frischen Kräutern zubereitetes Kaninchen sein. Sauvignon blanc passt sehr gut zu dieser grünen Aromatik und das Fleisch des Kaninchens vereint diese harmonisch.
Alles auf einen Blick
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Piemont
Geschmack: Trocken
Jahrgang: 2021
Lagerfähig: Lagerfähig
Rebsorten Weisswein: Chardonnay, Sauvignon blanc
Saittavini Bewertung: 94
Stilistik: Aromatisch, Kraftvoll, Strukturiert
Typ: Weißwein
USP: Limitiert