Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Michelangelo-Start
Michelangelo-Start
Newsletter abonnieren und 5% sparen!
Jetzt in Newsletter Formular eintragen und von einer 5% Ermäßigung auf alle Artikel profitieren.

Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Philipponnat

Die Leidenschaft für die Champagner von Philipponnat ist eine lang gehegte und heimlich gelebte im Team von Saittavini. Seit vielen Jahren bereits probieren wir die Champagner der Familie immer wieder und denken jedes Mal: das ist so gut, wir müssen das ins Sortiment aufnehmen! Nun, jetzt haben wir es endlich auch getan!

Champagne Philipponnat, 13 Rue du Pont, F-51160 Ay-Champagne

Philipponnat - eine Familie schreibt Champagner-Geschichte

Lange Traditionen sind in der Weinregion Champagne wirklich keine Seltenheit, doch die lange Historie, auf die die Familie Philipponnat zurückblicken kann, ist wirklich außergewöhnlich. Bereits vor über 500 Jahren, genau gesagt 1522, erwarben sie die ersten Weinberge in Le Leon, die auch heute noch zum Besitz gehören. Bereits zu dieser Zeit gehörte Weinproduktion und -handel zum Leben der geschäftstüchtigen Leute. Seither haben sie weitere Weinberge zum Besitz hinzugefügt, unter anderem auch Clos de Goisses, ein Steilhang mit südlicher Ausrichtung, der als das wärmste Terroir der Champagne zählt. Aus diese Lage, die puren Kalkstein als Grundlage hat und mit einer Neigung von 45° zu den steilsten des Besitzes zählt, stammt auch heute noch der gleichnamige Champagner. Insgesamt umfasst der Besitz heute 20 ha Weinberge, die alle per Hand bearbeitet und immer noch mit Pferden gepflügt werden.

Philipponnat - besondere Champagner


Philipponnat Champagner haben in der Welt der Liebhaber bereits einen festen Platz im Kühlschrank, doch was unterscheidet sie von den bekannten Marken? Über die lange Tradition haben wir bereits berichtet, doch es gibt eine weitere Besonderheit, die wir Ihnen erzählen möchten. Das Champagnerhaus verfügt über einen großen Bestand Reserveweine, die bis zu Ihrer Nutzung in den Cuvées in Barriquefässern reift. aufgefüllt werden diese nach dem Solera System. Also entnimmt man einen Teil des Reserveweins für den Blend wird dieses Fass mit dem Wein des aktuellen Jahrgangs aufgefüllt. So findet sich in jedem Glas ein Stück der langen Geschichte und der verschiedenen Jahrgänge wieder.