Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Alois Lageder

Zeitgemäß nachhaltig

Die Geschichte des Weinguts Alois Lageder beginnt im Jahr 1823, als der junge Handwerksbursche Johann Lageder anfing, in Bozen mit Wein zu handeln. Seine Nachfolger begannen selbst Wein zu keltern und erwarben einige Weinberge. Alois III, Urenkel des Gründers, erkannte die vielfältigen klimatischen Voraussetzungen Südtirols als Stärke und kaufte 1934 in Margreid, im südlichen Teil Südtirols, das Weingut Ansitz Löwengang. Dort und in anderen Dörfern entlang der Weinstraße richtete er eigene Keltern ein. Bald begannen auch andere Weinbauern, ihm Trauben anzuvertrauen und so nahm alles seinen Lauf. Mitte der 90er Jahre stellte Alois Lageder die familieneigenen Weinberge Schritt für Schritt auf biologisch-dynamische Wirtschaftsweise um.
Das Weingut Alois Lageder erzeugt lebendige und frische Weine mit einem ganzheitlichen Naturverständnis, Kreativität und Experimentierfreude. Die Alois Lageder Weine, die die Vielfalt Südtirols widerspiegeln, sind aber immer sehr klar, transparent und energiegeladen. Im Sinne einer biologisch-dynamischen Landwirtschaft entwickelt das Weingut sein Wissen stetig weiter, tauscht es mit seinen Winzerpartnern aus und trägt es in neue Bereiche. Die 55 Hektar familieneigenen Weinberge werden biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Um die Vielfalt der Region optimal auszuschöpfen, pflegt das Weingut eine Zusammenarbeit mit rund 80 Winzerpartnern aus ganz Südtirol. Es werden eine Vielzahl an Rebsorten angebaut. 
1995 entstand ein neues Kellereigebäudes mit Fokus auf nachhaltige Bauweise, baubiologische Materialien und erneuerbare Energien. Dies war damals ein Vorreitermodell in Südtirol. Auf fossile Energieträger wird verzichtet und man setzt auf eine Solaranlage, Wasserkraft und Geothermie. Zielsetzung bei Planung und Bau des neuen Kellers war, durch Einsatz von modernster Technik und Innovation die Trauben so naturnah wie möglich zu keltern. Die im Weinberg „gewachsene“ Qualität gilt es durch Sorgfalt und Umsicht im Keller zu erhalten, wobei Technik und Natur miteinander wirken. Für eine möglichst schonende Behandlung greifen die Lageders auf zwei Grundprinzipien der Natur zurück, die Schwerkraft und den Kreis. Sie kommen im rund 17 Meter tiefen, runden „Kelterturm“ zum Einsatz.
Heute wird das Unternehmen in fünfter und sechster Generation von der Familie Lageder zeitgemäß und nachhaltig geführt. Die jährlich auf dem Weingut stattfindende SUMMA ist sicherlich einer der spannendsten Weinmessen der Welt. Hier stellen ausschließlich biologisch arbeitende Betriebe ihre Produkte vor. Ein Besuch dorthin lohnt sich nicht nur wegen der tollen Weine.
 Alois Lageder, Tòr Löwengang Grafengasse 9, 39040 Margreid, Italien
Filter
2016 COR Römigberg Cabernet Sauvignon *bio*
Flagge Italien
Südtirol, Italien
Rotwein
Cabernet Sauvignon, Petit Verdot
Aromatisch, Strukturiert, Würzig
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 93/100
59,95 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (79,93 €* / 1 Liter)

2018 Löwengang Chardonnay *bio*
Flagge Italien
Südtirol, Italien
Weißwein
Chardonnay
Aromatisch, Kraftvoll, Würzig
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 94/100
49,95 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (66,60 €* / 1 Liter)