Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Château Ducru Beaucaillou

Orange Picture Postcards from Bordeaux

Ein sonniger Frühlingstag auf Château Durcu-Beaucaillou ist ein Highlight für jeden Romantiker. Das prächtige Anwesen mit seinem alten Baumbestand liegt in der Gemeinde Saint-Julien. Zu der einen Seite bietet es einen tollen Blick auf die nahe vorbeifließende Gironde. Auf der anderen Seite blickt man auf die 52 Hektar Rebfläche. Eine wahre Postkartenidylle die sich dem Besucher hier bietet. Das erklärt auch sicher warum der Besitzer, Jean-Eugene Borie, als einer von wenigen Weingutbesitzer im Bordeaux, auf seinem Château wohnt.
Ducru ist der Inbegriff eines Super-Deuxièmes Cru. Auch wenn böse Zungen behaupten, dass es den Status eines 2. Gewächses nur der Tatsache verdankt, dass während der Sitzungen des Klassifizierungskomitees ständig Ducru-Beaucaillou ausgeschenkt wurde. Die Qualität der heutigen Weine ist oft höher zu bewerten als die von anderen Gütern in dieser Klassifizierung. Das Weingut wird mit äußerster Sorgfalt geführt. Strenge Auslese und konservative Weinbaumethoden lassen hier einen Wein entstehen, der mindestens eine Dekade Flaschenreife benötigt um seine Balance von Frucht und Kraft zu offenbaren. Die Weine sind nie vulgär, robust oder kitschig. Vielmehr ist eine Flasche Durcu-Beaucaillou wie die viel zitierte Faust im Samthandschuh. Auch wenn wir mit den Notizen von dem berühmten Weinkritiker Robert Parker nicht immer einer Meinung sind, bei seiner Beschreibung von dem Weinstil des schönen Châteaus geben wir ihm gerne Recht. Dieser bezeichnete Durcu als „Quintessenz von Eleganz, Ebenmäßigkeit, Ausgewogenheit, Rasse, Klasse und Vornehmheit.“
Achtung ist allerdings geboten bei Flaschen aus den Jahren 1987 bis 1993. Diese haben oft Probleme und zeigen modrige Aromen und Noten von nasser Pappe sowie Korkfehlern. Grund dafür war ein negativ belasteter Isolierlack welcher an einer Kellertür verwendet wurde. Der Lagerkeller wurde nach Bekanntwerden der Problematik komplett umgebaut und die Weine sind seitdem wieder makellos.
Der Grand Vin ist ein Blend aus 70 % Cabernet Sauvignon, zu 25 % mit Merlot und 5 % Cabernet Franc. Die Maischung und Vergärung finden in Edelstahl- und Betontanks statt. Danach folgt der 18 bis 20-monatige Ausbau in bis zu 65% neuen Barriques. Ducru ist weniger interessant für Spekulanten als für den praktischen Bordeauxtrinker selbst. Aufgrund der beständig hohen Qualität gehören die Weine der Familie Borie dennoch immer zu den teuersten und international gefragtesten. Wir sind daher gleichermaßen froh und stolz Ihnen einige Flaschen mit dem markant orangenen Postkartenetikett anbieten zu können.
Château Ducru-Beaucaillou, 33250 Saint-Julien Beychevelle - Frankreich
Filter
2006 Château Ducru-Beaucaillou
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot, Cabernet Sauvignon
Aromatisch, Strukturiert, Weich
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 94/100
229,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (305,33 €* / 1 Liter)

2015 Château Ducru-Beaucaillou
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot, Cabernet Sauvignon
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 97/100
229,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (305,33 €* / 1 Liter)