Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Château Palmer

Geduld zahlt sich aus

Château Palmer ist einer der sogenannten „Super Seconds“, also ein Weingut, das Weinqualitäten erzeugt, welche weit über dem ihm, 1855 durch die Bordeauxklassifikation, zugestanden Rang erzeugt. Im Bordeaux gibt es ja viele Weingüter, die über üppige Weinberge und ansehnliche Prachtbauten verfügen. Zu einem der schönsten gehört zweifelsohne, dass als Troisième Grand Cru Classé klassifizierte Château Palmer, dessen Hauptgebäude von majestätischen Türmen gesäumt ist. Das Weingut befindet sich in der Gemeinde Margaux, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Ort und dem berühmteren Nachbarn Château Margaux. Das zeigt, dass das Terroir für die Qualität der Weine nicht das schlechteste ist. Die 55 Hektar Weinberge stehen auf den hier typischen Kieselböden. Bei den Rebsorten sorgt das magische Medoc-Trio für den nötigen Spielraum, um die Jahrgangsschwankungen zu kompensieren. Cabernet Sauvignon und Merlot werden durch die Rebsorte Petit Verdot ergänzt. Der Merlot-Anteil ist bei Palmer mit bis zu 50% allerdings sehr hoch für die Region Margaux. Passenderweise zu dem hohen Anteil dieser Rebsorte lockte man vor einigen Jahren Thomas Duroux als CEO zu Château Palmer. Dieser war von 2001 – 2004 Weinmacher des berühmtesten toskanischen Merlots, dem Masseto. Er sollte mit der Rebsorte also eigentlich ein ganz gutes Händchen haben. Im Jahr 2008 fasste man den Entschluss aus Respekt und Verbundenheit zur Region auf biologischen Anbau umzustellen. 2014 folgte mit der Umstellung auf die bio-dynamische Wirtschaftsweise der nächste, konsequente Schritt. Ausgerechnet in dem schwierigen Jahr 2017, welches durch minimalste Erträge geplagt war, wurde das Weingut schließlich zertifiziert. Duroux gibt zu, dass er in diesem, von Frost, Hagel und Fäulnis gequälten Jahr allerdings kurz davor war zu verzweifeln und aufzugeben. Das Durchhaltevermögen wurde aber dann mit den 3 aufeinanderfolgenden, traumhaften Jahrgängen 2018, 2019 & 2020 belohnt. Wir sehen also, Geduld zahlt sich aus!
Das Herz des Weingutes ist der Gärkeller. Hier wird der edle Rebensaft in modernen Gärbehältern ausgebaut. Der Stil von Palmer ist geprägt von den Attributen Eleganz und Finesse. Die Weine haben immer ein außerordentlich komplexes Bouquet, das von dunklen Früchten, duftenden Blüten und exotischen Gewürzen getragen wird. Eingebettet wird der großzügige, besonders körperreiche Wein von kräftigen Gerbstoffen, die aber immer so geschliffen sind, dass sie den Wein eher soufflieren als dominieren. Die Weine können fantastisch altern und reifen harmonisch aus. Auch hier gilt, geduldig sein und sich belohnen lassen.
Société Civile du Château Palmer, Château Palmer, Lieu-dit Issan, 33460 Margaux-Cantenac, Frankreich
Filter
2015 Château Palmer
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot
Aromatisch, Kraftvoll, Strukturiert
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 98/100
599,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (798,67 €* / 1 Liter)