Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Domaine de Chevalier

Der verborgene Ritterschatz des Graves

Die Domaine de Chevalier ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Die Weine zählen mittlerweile zu den gesuchtesten des Graves. Als nur eines von wenigen Weingütern ist die Domaine de Chevalier sowohl mit den Rot- als auch den Weißweinen als Cru Classé de Graves, in der letztmals 1959 überarbeitenden Regionsklassifikation, gelistet.
Wer das Weingut besuchen möchte, braucht allerdings etwas Geduld und ein gutes Navigationsgerät. Das mittlerweile auf rund 80 Hektar angewachsene Weingut von Olivier Bernaud liegt abgeschottet im äußersten Südwesten von Pessac-Léognan und ist von drei Seiten mit einem Kiefernwald umgeben. Einen geheimen Garten des Graves nennt diesen Ort der Eigentümer. Der Boden hier besitzt neben dem für die Region typischen Kies, welchem die Region auch ihren Namen verdankt (Gravier = Kiesel), unter anderem Ton, Eisen und einen beträchtlichen Anteil schwarzen Sand. Die etwas isolierte Lage ist allerdings nicht immer von Vorteil. Dies zeigt die Tatsache, dass man hier ,regelmäßiger als jedes andere Weingut der Region, sowohl von Hagel als auch von Spätfrost heimgesucht wird.
Lange Jahre waren es vor allem die Weißweine aus kerngesundem Material von 70% Sauvignon-blanc und 30% Semilion-Trauben die den Ruhm des Weinguts begründeten. Der opulente und exotische Stil, welcher durch den über 18-monatigen Ausbau im neuen Eichenfass kommt, machte diese berühmt. Die Weine brauchen mindestens eine Dekade Flaschenreife bis sie anfangen, ihre ganze Komplexität zu zeigen und überdauern die roten sogar oft in Sachen Reifepotential. Die Rotweine, aus mehrheitlich Cabernet Sauvignon und Merlot, waren lange Zeit von übermäßigen Holzeinsatz geprägt. Der Stil ist aufgrund der Weinberglagen ohnehin etwas mineralischer, kühler und eher ans Médoc erinnernd, als es der typische Stil der restlichen Graves ist. Dieser hat immer mehr Intensität, Erdigkeit und Fülle.
Die Zukunft für die Rotweine hat auf der Domaine de Chevalier aber seit einigen Jahren ernsthaft begonnen. So konnte man im Jahr 2002 den bekanntesten Winemaker des Saint-Émilions, Stephane Derenoncourt, als Berater gewinnen. Das zeigte schnell große Fortschritte in der Balance und Finesse. So sind die Roten ab dem 2005er Jahrgang von wirklich beeindruckender und konstanter Qualität. Monsieur Derenoncourt hat die Rotweine der Domaine de Chevalier, quasi wie der edle Ritter das Dornröschen, aus einem langen Schlaf zum Leben erweckt.
Wir sind stolz und voller Freude zugleich Ihnen diese flüssigen Schätze anbieten zu können.
Domaine de Chevalier, 102 chemin Mignoy - 33850 Léognan - Frankreich
Filter
2018 Domaine de Chevalier
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot
Kraftvoll, Strukturiert, Würzig
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 96/100
99,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (132,00 €* / 1 Liter)