Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Michael Mondavi Family Estate

Die stille Ikone des Napa Valley

Michael Mondavis Karriere begann 1966, als er und sein Vater Robert die Robert Mondavi Winery im Napa Valley mitbegründeten. Bis 1974 war er in verschiedenen Positionen in dem Weingut tätig, darunter verantwortete er als Winzer die ersten acht Ernten. Von 1969 bis 1978 war Michael Vizepräsident für den Verkauf. 1990 wurde er zum Managing Director und CEO ernannt und leitete maßgeblich den Börsengang des Unternehmens im Jahr 1994. Michael Mondavi ist unter Freunden und Kollegen als „stille Ikone“ bekannt. Ihm wird zugeschrieben, Weinindustrie im Napa Valley, wie wir sie kennen, maßgeblich mit aufgebaut zu haben. Er verbrachte oft zwei Drittel des Jahres auf Reisen, um Mondavi-Weine und das Napa Valley zu promoten. Die Anerkennungen und Auszeichnungen dafür sind absolut beeindruckend. So ist er noch heute Mitglied des California State Chamber of Commerce Board, er ist ehemaliger Vorsitzender und CEO des Wine Market Council, ehemaliger Präsident der Napa Valley Vintners Association und ehemaliger Vorsitzender des Wine Institute, Winegrowers of California und der Napa Valley Wine Auction. Er war auch Vorstandsmitglied des National WWII Museum in New Orleans, Louisiana. 1995 verlieh man ihm den World of Food and Wine Lifetime Achievement Award. 1997 erhielt er den Who's Who in Food and Wine Award der James Beard Foundation. 1998 wurde Michael von The Market Watch Leaders, einer Gruppe von Top-Führungskräften der Branche, zum Industry Executive of the Year ernannt.
1999 kaufte Michael zusammen mit seiner Frau Isabel den Animo-Weinberg im Atlas Peak. Damit wurde das erste Kapitel des Michael Mondavi Family Estate aufgeschlagen. Eine der wichtigsten Lektionen lernte Michael nicht auf dem College oder der Universität, sondern von seinem Großvater Cesare. Als Michael elf Jahre alt war erklärte ihm dieser, dass seine wichtigste Aufgabe darin bestand, den Boden in seinen Weinbergen in einem gesünderen Zustand zu hinterlassen, als er ihn von seinem Vater und seinem Onkel erhalten hatte. Dieser frühe Rat hat Michaels Ansatz zur Weinherstellung und natürlichen Landwirtschaft geprägt und so schuf er ein nachhaltiges Erbe, das über Generationen weitergegeben werden sollte. Sein Sohn Rob, Jr., der jetzt als President of Winemaking fungiert und das Michael Mondavi Family Estate repräsentiert, führt es in diesem Sinne weiter und arbeitet biologisch-natürlich in den Weinbergen.
Im Jahr 2008 kam der erste Wein auf den Markt der den Namen von Michael trägt, der M by Michael Mondavi. Ein reinsortiger Cabernet Sauvignon aus einem einzigen Weinberg, dem geliebten Animo-Weinberg. Der Wein ist eine Hommage von Michaels Hingabe an das Napa Valley und den Cabernet. Er verwendet für den Wein den Clone 4 welcher auf der Unterlagsrebe 110R gepfropft wurde, verwendet nur perfektes Holz und keltert aus minimalen Erträgen einen reichhaltigen, dunklen und sehr strukturierten Wein. Trotz aller Kraft und Fülle zeigt der Wein eine gewisse kühle und Eleganz und ist sehr gut trinkbar. Ein lauter, großer Wein zu Ehren einer stillen Ikone.
 Michael Mondavi Family Estate, 1907 N Kelly Rd, Napa, CA 94558, Vereinigte Staaten
Filter
2016 M by Michael Mondavi
Flagge USA
Kalifornien, USA
Rotwein
Cabernet Sauvignon
Aromatisch, Kraftvoll, Strukturiert, Pikant, Weich
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 95/100
229,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (305,33 €* / 1 Liter)