Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Pol Roger

Première élection du Premier ministre

Pol Roger nimmt in vielerlei Hinsicht eine besondere Stellung unter den Champagnerhäusern ein. Es ist, als eines der letzten großen Champagnerhäuser, noch in Familienbesitz und Mitglied in dem erlauchten Kreis der Primum Familiae Vini. Dies ist ein Interessenverbund der elf bedeutendsten Winzerfamilien der Welt, dem unter anderem die Rothschilds, die Antinoris und Egon Müller angehören. Dazu kommt, dass das 1849 in Épernay gegründete Haus die Hälfte des Taubenbedarfs aus eigenen Weinbergen bezieht. Über 90 Hektar nennt die Familie ihr Eigen. Bastien Collard de Billy, ist heute Generalsekretär von Pol Roger und leitet das Champagnerhaus in sechster Generation. Der langjährige Kellermeister Dominique Petit prägte die Handschrift und den maskulinen Stil von Pol Roger, sein Nachfolger Damien Cambres führt diesen mit dem gleichen Ehrgeiz und viel Talent fort. Man nennt Pol Roger dadurch auch den Gentlemen-Champagner. Apropos Gentlemen, eine ganz besondere Beziehung pflegte der ehemalige Premierminister Winston Churchill zu dem Haus. Ihn verband, neben dem Genuss der Weine, auch eine enge Freundschaft zu Madame Odette Pol-Roger. Diese lernte er 1944 auf einem Empfang in Paris kennen und den beiden wurde unter vorgehaltener Hand sogar eine Affäre nachgesagt. Das wollen wir hier aber nicht vertiefen. Fakt ist aber, dass bei diesem ersten Treffen Churchill sich eine lebenslange Belieferung des Lieblings-Champagners zusichern ließ und danach sogar sein Rennpferd nach dem Haus benannte. Ob das Tier danach schneller lief und Siege feierte, wissen wir nicht, aber bei Churchill gab es ohnehin immer einen Grund für Perlen im Glas, getreu seinem Motto: „Nach Siegen hat man ihn sich verdient, nach Niederlagen braucht man ihn.“ Bekanntermaßen hatte er, Gott sei Dank, noch viele Siege zu bejubeln. Ganz unbeteiligt war Pol Roger wohl auch am Kriegsende nicht. Auf die Frage eines Reporters wie lange der 2. Weltkrieg noch dauern würde, antwortet Churchill einst „Noch 3 Tage!“ Wie er sich da so sicher sein könne, wollte der Journalist wissen und Churchill sagte „Weil ich nur noch 3 Flaschen Pol Roger im Keller habe!“ Leider behielt er mit dieser Prophezeiung nicht ganz recht, aber es zeigt nochmal die tiefe Verbundenheit des Premiers zu dem Champagner. Ihm zu Ehren kreierte man 1975 einen speziellen Champagner, die Cuvée Sir Winston Churchill. Dieser Verschnitt von Pinot Noir und Chardonnay, das genaue Verhältnis ist ein Familiengeheimnis, kam 1984 erstmals auf den Markt. Dieser Wein spiegelt in seiner Robustheit, Vollmundigkeit und dem Reifepotential den großen Staatsmann wieder. Churchill hätte seine Freude daran gehabt, denn er sagte einst: "Mein Geschmack ist einfach, ich bin leicht mit dem Besten zufrieden." Auch wir lieben die Kraft und die Fülle der Pol Roger Champagner und genießen diese gern auch Menübegleitend über den Abend hinweg.
Champagne Pol Roger, 1, Rue Winston Churchill 51200 Epernay - France
Filter
2012 Winston Churchill
Flagge Frankreich
Champagne, Frankreich
Schaumwein
Chardonnay, Pinot Noir
Kraftvoll, Strukturiert, Weich
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 98/100
199,95 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (266,60 €* / 1 Liter)

2013 Champagner Pol Roger Blanc de Blancs
Flagge Frankreich
Champagne, Frankreich
Schaumwein
Chardonnay
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 95/100
84,95 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (113,27 €* / 1 Liter)

Champagner Pol Roger Brut Réserve
Flagge Frankreich
Champagne, Frankreich
Schaumwein
Pinot Meunier, Pinot Noir, Chardonnay
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 92/100
44,95 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (59,93 €* / 1 Liter)