Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Castello di Fonterutoli

Tradition und Zeitgeist

Bereits seit dem 11. Jahrhundert ist die Familie Mazzei unzertrennlich mit der Toskana und dem hiesigen Wein verbunden. Ser Lapo Mazzei ist 1398 Autor des ersten historischen Dokumentes gewesen, in dem der Begriff „Chianti“ Erwähnung fand. Seine Enkelin Madonna Smeralda Mazzei heiratete im Jahre 1435 Piero Agnolo di Fonterutoli und legte so den Grundstein für das heutige Weingut in Castellina in Chianti. Seit nunmehr 24 Generationen produzieren die Marchesi Mazzei hier Wein. Das großzügige Anwesen verfügt über 650 Hektar Land, wovon 117 Hektar dem Weinbau gewidmet sind. Der Tatsache, dass die Familie hier so tief verwurzelt ist wie ihre Rebstöcke, zollt man in vielerlei Hinsicht Tribut. Das beginnt bei der bewussten Ablehnung von Weinbau als Monokultur. Daher sind weite Flächen des Grundstücks mit Feldern, Wäldern und Oliven bepflanzt. Im Weinberg herrscht seit vielen Jahren ökologischer Anbau. Die Begrünung der Rebzeilen zur Förderung der Biodiversität, der komplette Verzicht auf Kunstdünger und die eigene Kompostherstellung haben so zu einer positiven CO2 Bilanz des Betriebs geführt. Das Castello di Fonterutoli pflegt und hütet in erster Linie die Tradition des Chianti und somit der Rebsorte Sangiovese. Aber man geht bei den Mazzei auch mit der Zeit. Neben den traditionellen Rebsorten gibt es auch Merlot und Cabernet-Sauvignon. Daraus wird unter anderem ein reinsortiger Cabernet-Sauvignon, der Philip, und der zu je 50% Sangiovese und Merlot gekelterte Siepi produziert. Zweiteren kann man durchaus als Supertuscan und Kultwein bezeichnen. Auch das 2006 neugestaltete, imposante Kellergebäude zeigt, dass man auf Castello di Fonterutoli in die Zukunft blickt. Neben 74 neuen Edelstahltanks investierte man in 3.500 französische Barriquefässer. In diesen reifen die Weine 15 Meter unter der Erdoberfläche. Neben der Tiefe, welche die Temperatur konstant hält, versorgen fünf Ströme aus Quellwasser den Keller mit optimaler Luftfeuchtigkeit versorgen. Der Stil der Mazzei Weine ist durchaus kraftvoll und von vollreifer Frucht geprägt, wirken aber nie plump. Die Weine haben daher, neben ihrer guten Struktur, immer eine Lebendigkeit und bieten großen Trinkspaß. Das Castello di Fonterutoli vereint so auf handwerklich meisterliche Art die Tradition des Chianti mit dem Zeitgeist der modernen Weinkultur.
Marchesi Mazzei Spa Agricola, Via Ottone III di Sassonia 5, Loc. Fonterutoli, 53011 Castellina in Chianti (SI), Italien
Filter
2015 Chianti classico Gran Selezione Castello di Fonterutoli
Flagge Italien
Toskana, Italien
Rotwein
Canaiolo, Malvasia, Sangiovese
Strukturiert, Weich
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 94/100
35,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (46,67 €* / 1 Liter)

2015 Concerto rosso Toscana
Flagge Italien
Toskana, Italien
Rotwein
Cabernet Sauvignon, Sangiovese
Aromatisch, Kraftvoll, Strukturiert
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 93/100
59,95 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (79,93 €* / 1 Liter)