Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Michelangelo-Start
Michelangelo-Start
Newsletter abonnieren und 5% sparen!
Jetzt in Newsletter Formular eintragen und von einer 5% Ermäßigung auf alle Artikel profitieren.

Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Saittavini News

Deal or no Deal?

Laut einer Pressemitteilung des amerikanischen Konzerns Tenute del Mondo hat die Miteigentümerin des berühmten Château Miraval, Angelina Jolie, ihre Anteile verkauft.

Der Ex-Ehefrau von Brad Pitt gehören 50% des Anwesens. Das einstige Glamourpaar hatte das Weingut in der Gemeinde Correns 2012 von Tom Bove erworben und 2014 dort ihre Hochzeit gefeiert. Bis 2016 war das Unternehmen Mondo Bongo, welches Brad Pitt gehört, mit 60% Haupteigner. Nur kurz vor der überraschenden Trennung des Promipaars im gleichen Jahr überschrieb Pitt 10% an die Firma Nouvel und somit an seine damalige Ehefrau. Nach Angaben eines Sprechers vereinbarte das Paar zu dem Zeitpunkt ein gegenseitiges Vorverkaufsrecht. Davon will Jolie aber nichts wissen. 

Seit der Trennung liefern sich Brangelina einen erbitterten Rosenkrieg. Primär geht es dabei um die Sorgerechte der 5 gemeinsamen Kinder. Der Verkauf der Anteile ist demnach wohl mehr ein gezielter Dolchstoß, als von wirtschaftlicher Bedeutung. Obwohl das Anwesen auf einen Gesamtwert von 160 Millionen Dollar geschätzt wird, und Jolie somit ein stattliches Sümmchen abkassiert, bleibt zu bezweifeln, dass Geld der Motor des Deals ist.

Chateau Miraval

Pitt wirft seiner Exfrau pure Rachsucht vor und möchte den Deal gerichtlich verhindern. Miteigentümer von Château Miraval, die Familie Perrin, dementiert aktuell einen Verkauf von Anteilen aus dem Unternehmen. Der vermeintliche Käufer der Jolie-Anteile, die Firma Tenute del Mondo, gab indes auf einer Pressemeldung bekannt: „Miraval ergänzt unser Weinangebot. Mit einem Rosé diesen Kalibers sind wir gut aufgestellt, um die exquisiten Anforderungen von Kunden und Partnern gleichermaßen zu erfüllen.“ 

Tenute del Mondo ist kein „No Name“ in der Branche. Zusammen mit der Familie Frescobaldi ist die Gruppe an Weingütern wie MassetoOrnellaiaLuce und Castel Giocondo beteiligt. Auch in Argentinien und Spanien gehören dem Unternehmen prominente Weingüter. Miraval wäre demnach eine sinnvolle Ergänzung des Portfolios. 

Miraval Rosé
Es sieht wohl alles danach aus, als müssten sich Brad Pitt und die Familie Perrin zeitnah mit einem neuen Partner anfreunden. Inwiefern das neue Champagnerprojekt mit Pierre Peters davon betroffen ist, kann ich Ihnen nicht sagen. Sobald wir mehr Informationen haben, werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

Château Miraval entdecken

%
11 + 1 Aktion 2021 Miraval Rosé
Flagge Frankreich
Provence, Frankreich
Roséwein
Grenache, Syrah, Cinsault
Frisch, Leicht, Weich
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 90/100
207,90 €* UVP 226,80 €* (8.33% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

9 Liter (23,10 €* / 1 Liter)

%
11+1 AKTION 2021 Studio Rosé by Miraval
Flagge Frankreich
Provence, Frankreich
Roséwein
Grenache, Syrah, Cinsault
Frisch, Leicht, Weich
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 91/100
120,45 €* UVP 131,40 €* (8.33% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

9 Liter (13,38 €* / 1 Liter)

2021 Miraval Rosé
Flagge Frankreich
Provence, Frankreich
Roséwein
Grenache, Syrah, Cinsault
Frisch, Leicht, Weich
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 90/100
18,90 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)

2021 Studio Rosé by Miraval
Flagge Frankreich
Provence, Frankreich
Roséwein
Grenache, Syrah, Cinsault
Frisch, Leicht
10,95 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)