Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Michelangelo-Start
Michelangelo-Start
Newsletter abonnieren und 5% sparen!
Jetzt in Newsletter Formular eintragen und von einer 5% Ermäßigung auf alle Artikel profitieren.

Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Saittavini News

Umdenken im Bordeaux?

Das Bordeaux ist mit über 120.00 Hektar das größte zusammenhängende Qualitätsanbaugebiet der Welt. Damit ist das Weinanbaugebiet aber auch eine der größten Monokulturen der Welt. Die Nähe zum Meer bringt große Jahrgangsschwankungen mit sich und der relativ hohe Niederschlag führt Jahr für Jahr zu Pilzkrankheiten. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist im Bordeaux daher seit Jahrzehnen gängige Praxis. In den letzten Jahren ist das Gebiet dadurch immer wieder in negative Schlagzeilen gelangt. Der langjährige Einsatz von Pestiziden, Fungiziden und Herbiziden führte zu erheblichen Problemen bei Menschen, Flora und Fauna.

Das überproportionale Auftreten von Krebserkrankungen und Multiple Sklerose im Zusammenhang mit dem hohen Einsatz von chemischen Mitteln wurde schon oft untersucht. Solche Studien werden bis heute von Pharmakonzernen und einem Großteil der 5.500 Winzerbetriebe geradezu boykottiert. Die Argumente seine unzureichend, die Studien manipuliert und es gebe keine klaren Beweise über den Zusammenhang von Chemie und gesundheitlichen Beeinträchtigungen heißt es immer wieder. Dabei liegen die Fakten geradezu auf dem Tablett.

Saittavini News-Umdenken in Bordeaux-
In Erinnerung ist uns noch der Vorfall welcher eine ganze Schulklasse außer Gefecht setzte. In Villeneuve-de-Blaye, einem Weindorf mit 390 Einwohnern, 50 Kilometer nördlich von Bordeaux gelegen, haben die Schüler an jenem Tag Gesangsunterricht auf dem Pausenhof. Wegen der warmen Temperaturen hat die Lehrerin den Unterricht ins Freie verlegt. Kindergesang in der Frühlingssonne. Doch das Singen muss abgebrochen werden, als immer mehr Schülern schlecht wird. Einige haben Pusteln auf der Haut, rote Augen, Schwindelattacken, Kopfschmerzen, sie müssen sich übergeben. Auch der Lehrerin wird übel.
Die Ursache ist schnell gefunden. Direkt neben dem Pausenhof, nur durch einen Maschendrahtzaun getrennt, beginnen die Weinberge. Gleich in zwei Weingütern, Castel la Rose und Château de Barbe, laufen die Traktoren. Sie versprühen Fungizide – toxische Pflanzenschutzmittel, die die Reben vor Pilzkrankheiten schützen sollen. Die Abdrift hat die singenden Schüler auf dem Pausenhof erwischt.
Chateau Palmer Boden im Weinberg
Die beiden Winzer wurden zu einer Geldstrafe von je € 5000,- wegen „unsachgemäßer Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln“ verurteilt. Das Urteil spaltet das Bordeaux bis heute. Die einen sprechen von einer Hexenjagd gegenüber der „konventionell“ arbeitenden Betriebe und Rufmord an der ganzen Region, während die anderen es als den viel zitierten Tropfen auf den heißen Stein bezeichnen.
Fakt ist aber, dass eine steigende Zahl an Betrieben verstanden hat das es ein „weiter so“ nicht geben kann. Die Zahl der naturnahen, biologisch oder gar biodynamisch arbeitenden Betriebe nimmt zu und somit auch der Druck auf Politik, Pharmakonzerne und die anderen Betriebe.
Vorreiter wie unsere Partnerbetriebe Château Pontet-Canet, Latour oder Palmer haben bewiesen, dass auch in diesem Gebiet Biodynamik funktionieren kann. Fleiß, Engagement und eine gewisse Leidensbereitschaft gehören sicherlich dazu. Speziell die ersten Jahre der Umstellung sind eine Achterbahnfahrt der Gefühle und Jahrgänge wie der 2021er lassen den ein oder anderen sicher daran zweifeln. Wenn das Bordeaux langfristig und generationsübergreifend als Weinanbaugebiet überleben will, ist ein kollektives Umdenken aber unausweichlich.
Mit dem Pomerol hat nun die erste Appellation den Einsatz von Herbiziden verboten. Damit ist es die erste AOC in Frankreich die den Einsatz von Unkrautvernichtungsmitteln vollständig verbietet. Zwar hatte das Pouilly Fuissé im Burgund bereits 2020 die Verwendung chemischer Pflanzenschutzmittel für die Premier-Cru Lagen untersagt, aber halt nicht flächendeckend.
Die hohe Anzahl an Spitzenbetrieben, wie zum Beispiel Pétrus, Le Pin, La Conseillante oder Lafleur machen Hoffnung, dass dieser Schritt von anderen Appellationen übernommen wird. Denn mit 800 Hektar Rebfläche ist das Pomerol vergleichsweise sehr klein. Da kommt einem der Vergleich mit dem Weltklimagipfel in Glasgow. Denn solange China, Russland und Indien diese Art Veranstaltungen meiden und den Klimawandel leugnen, wird und kann sich auch nichts flächendeckend ändern.
Hoffen wir also, dass das Bordeaux in dieser Beziehung eine Vorreiterrolle einnimmt und sich auf die Natur und deren langfristige Erhaltung besinnt. Mit einer Zahl von mittlerweile 73 zertifizierten Demeter-Betrieben ist da sicher noch Luft nach oben. Wir bleiben aber optimistisch und werden die Entwicklung für Sie und uns weiter beobachten.

Jetzt nachhaltige Weine aus dem Bordeaux entdecken

1996 Chateau La Mondotte
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot
Aromatisch, Strukturiert, Würzig, Weich
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 97/100
329,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (438,67 €* / 1 Liter)

2003 Château Lafite-Rothschild
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Petit Verdot
Aromatisch, Kraftvoll, Strukturiert
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 99/100
1.499,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (1.998,67 €* / 1 Liter)

2005 Château Cheval Blanc
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot, Cabernet Franc
Aromatisch, Kraftvoll, Strukturiert, Weich
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 99/100
1.290,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (1.720,00 €* / 1 Liter)

2005 Château Trotte Vieille
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc
Aromatisch, Würzig, Weich
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 93/100
159,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (212,00 €* / 1 Liter)

2006 Château Ducru-Beaucaillou
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot, Cabernet Sauvignon
Aromatisch, Strukturiert, Weich
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 94/100
229,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (305,33 €* / 1 Liter)

2006 Château Mouton Rothschild Magnum
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot, Cabernet Sauvignon
Aromatisch, Kraftvoll, Strukturiert
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 97/100
1.799,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

1.5 Liter (1.199,33 €* / 1 Liter)

2008 Chateau Lafite-Rothschild
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc
Aromatisch, Kraftvoll, Strukturiert, Pikant
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 97/100
1.499,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (1.998,67 €* / 1 Liter)

2008 Château Trotte Vieille
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc
Aromatisch, Weich
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 90/100
89,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (118,67 €* / 1 Liter)

2009 Château Léoville-las-Cases
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Petit Verdot
Aromatisch, Kraftvoll, Strukturiert, Würzig
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 99/100
499,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (665,33 €* / 1 Liter)

2009 Chateau Margaux
Flagge Frankreich
Bordeaux, Frankreich
Rotwein
Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Petit Verdot
Kraftvoll, Strukturiert
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 99/100
1.195,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (1.593,33 €* / 1 Liter)