Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Michelangelo-Start
Michelangelo-Start
Newsletter abonnieren und 5% sparen!
Jetzt in Newsletter Formular eintragen und von einer 5% Ermäßigung auf alle Artikel profitieren.

Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Saittavini News

Ein Team geht einkaufen - Vinitaly, Bordeaux und ProWein

Wer uns auf den Social Media – Kanälen folgt, kennt bereits unseren #einteamgehteinkaufen. Hier berichten wir über unsere Reisen, auf denen wir neue Weingüter entdecken und neue Jahrgänge der uns bereits bekannten Weingüter verkosten.

In diesem Jahr war die Reihenfolge der Messen anders als üblich, normalerweise starten wir mit der ProWein im März. Dieses Jahr war unser erster Besuch in Verona, auf der Vinitaly, danach sind wir in das Bordeaux gefahren, den neuen Jahrgang 2021 verkosten. Den Abschluß für diese ersten Monate bildete die ProWein in Düsseldorf.

Natürlich waren das nicht alle reisen für dieses Jahr und wir werden Sie sicher auf dem Laufenden halten! Doch nun zu den ersten Berichten aus 2022!


Das Saittavini-Team während der Vinitaly 2022

Vinitaly 2022

Die erste Auflage der Vinitaly nach den lock downs der Corona-Pandemie, war bereits im Oktober vergangenen Jahres. Vor einem halben Jahr war der Zulauf für die Messe eher gering und der Zeitpunkt, mitten in der Weinlese, nicht sehr günstig gewählt. Dieses Jahr fand die Messe wieder im April statt und natürlich sind wir dorthin gefahren!

Auf der Vinitaly präsentieren üblicherweise fast ausschließlich italienische Weingüter Ihre Weine und natürlich haben wir uns darauf konzentriert. Wir waren sehr gespannt, wie viele Besucher und Aussteller die Messe haben wird, waren dann aber positiv überrascht! Trotz der Hygiene-Auflagen, zu denen das Tragen einer Maske in den Hallen gehörte, waren zahlreiche Besucher und Weingüter vor Ort. Positiv aufgefallen ist uns auch, dass es in diesem Jahr tatsächlich fast ausschließlich Fachbesucher waren, die zur Messe kamen. Das ließ uns den richtigen Rahmen, um konzentriert zu verkosten und Neuentdeckungen zu machen.

Der erste Neuzugang ist nun eingetroffen, es war auch das erste Weingut, das wir während der 4 Tage verkostet haben: Quintodecimo!

Laura und Luigi Moio haben sich 2001 einen Traum erfüllt und das Weingut Quintodecimo in Kampanien gegründet. Die Geschichte der beiden ist unglaublich spannend und wir haben fasziniert zugehört, als Luigi seine Philosophie vorgestellt hat. Im Weingut wird ausschließlich mit heimischen Rebsorten wie Fiano di Avellino, Greco di Tufo und Aglianico gearbeitet und die Natur wird nicht nur respektiert, sondern unterstützt. Sie können die Geschichte des Weingutes hier lesen und auch die neu eingetroffenen Weine finden:


Zum Weingut Quintodecimo



Hubert de Boüard und Michelangelo Saitta auf Château Angélus

Bordeaux – en primeur 2021


Einkaufen im Bordeaux ist ein wenig anders, als in anderen Weinregionen dieser Welt. Die meisten Chateaus überlassen den Verkauf Ihrer Weine den Negocians. Diese knüpfen die Kontakte zu den Kunden und organisieren die Angebote. Eine weitere Besonderheit im Bordeaux ist, dass die Weine 6 Monate nach der Lese, zu einem Zeitpunkt an dem die Weine bereits vergoren und in die Barrique-Fässer gefüllt wurden, einer Auswahl an Fachleuten präsentiert wird. So reisen Einkäufer, Bewerter und Sommeliers aus der ganzen Welt im April in das Bordeaux, fahren von Chateau zu Chateau und machen sich einen Eindruck vom Jahrgang und den einzelnen Weinen. Sie können sich sicher vorstellen, dass ein großer Bordeaux in dem jugendlichen Alter noch sehr verschlossen ist und das junge Tannin unsere Zungen sehr belegte. Dennoch sind wir natürlich für Sie vor Ort gefahren, um die besten Weine für Sie auszuwählen. Im Anschluss an die en primeur-Verkostung geben die Bewerter von Robert Parker, Winespectator und James Suckling ihre Punkte ab.
Erst jetzt fangen die Chateaus an, einen Teil ihrer Weine für den Verkauf freizugeben und legen auch erst jetzt den Preis für einen Kauf 2 Jahre bevor der Wein auf den Markt kommt fest. Ab jetzt können wir bei den Negocian die Weine zu einem günstigeren en primeur-Preis kaufen. Das wird sich jetzt über die nächsten Wochen hinziehen, wir können Ihnen also nur empfehlen, regelmäßig unsere Seite zu besuchen und sich die Weine zum Vorteilspreis zu sichern!



ProWein 2022


Die ProWein fand in diesem Jahr 2 Monate verspätet statt, das war nicht für alle Beteiligten gut. Viele Winzer füllen noch Ihre neuen Jahrgänge ab und die gastronomischen Fachbesucher haben volle Terrassen bei diesem Kaiserwetter! Entsprechend war der Zulauf auf der Messe auch etwas geringer als in 2019. Jedoch nur, was die Quantität angeht! Wir haben mit einigen Weingütern gesprochen und das feedback war durchgehend positiv. Auf der einen Seite hatte man keinen starken Besucherfluss erwartet, auf der anderen Seite waren die Besucher, die vor Ort waren, sehr fokussiert und alle konnten Ihre Gespräche in einem entspannteren Rahmen führen als in den vergangenen Jahren. Wir waren natürlich ebenfalls für Sie vor Ort und haben uns, nachdem wir ja bereits Italien und Bordeaux besucht hatten, auf Deutschland, Spanien, Österreich und andere Regionen Frankreichs konzentriert. Es ist natürlich noch zu früh, Ihnen die Neuzugänge der ProWein zu präsentieren, aber dennoch haben wir einige der neuen Jahrgänge bereits im Sortiment, die wir Ihnen gerne hier vorstellen: