Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

E. Guigal

blindes Vertrauen in die Qualität

Das 1946 gegründete Weingut E. Guigal liegt in der Gemeinde Ampuis an der Appellation Côte Rôtie. Das Anwesen mit dem herrschaftlich angelegten Garten liegt direkt an dem Fluss Rhône. Offiziell heißt es Château d’Ampuis, ist aber bekannter unter dem Namen des Gründers Étienne Guigal. Dieser galt als Pionier in Bezug auf Qualität in der Region. Jeden Fleck kannte er in seinen Weinbergen und dem Keller. Leider erblindete Étienne 1961, sodass sein siebzehnjähriger Sohn Marcel die Ausbildung abbrechen musste, um den Vater zu unterstützen. Der Senior blieb bis zu seinem Tod 1988 aber aktiv im Geschäft integriert und war bei allen Prozessen involviert. Marcel war offiziell Geschäftsführer und die Augen Étiennes, welcher bis zum letzten Tag das Herz und die Seele des Weinguts blieb. Marcel führt heute mit seinem Sohn Phillippe Guigal das, auf 60 Hektar Weinberge angewachsene, renommierte Familienunternehmen. Berühmt geworden ist das Weingut für seine Côte Rôtie mit den Namen La Mouline, La Landonne und La Turque. La Landonne ist ein reinsortiger Syrah, bei den anderen beiden Weinen mischt sich etwas Viognier dazu. Diese aromatische Weißwein-Rebsorte ist im Übrigen zu 100% in den großartigen Condrieu Weinen der Guigals enthalten. Es gibt ganz wenig Weine auf der Welt, die man unprobiert kaufen kann, die Côte Rôtie und Condrieu von Guigal gehören definitiv dazu! Die Erträge sind im Schnitt mit 30 – 35 hl/ha im gesamten Weingut sehr gering. Besonderes Augenmerk liegt schon seit der Gründung auf eine sehr penible Arbeit im Weinkeller. Vergoren wird im temperaturkontrollierten Stahltank über einen Zeitraum von circa 4 Wochen. Gefolgt wird dieser Prozess von einem bis zu 4-jährigen Ausbau im Eichenholz. Um auch bei der Holzqualität nichts dem Zufall zu überlassen, hat man bei Guigal 2003 beschlossen, eine eigene Küferei zu etablieren.
Neben diesen Weinmonumenten produziert die Familie noch Hermitage, Saint-Joseph und Crozes-Hermitage Weine in weiß und rot an der nördlichen Rhône. Dazu gibt es einen sehr guten Côtes du Rhone als Einstiegswein aus zugekauften Trauben.
Auch an der südlichen Rhône ist das Unternehmen seit 2017 aktiv. Die Guigal-Familie erwarb dort ihre ersten 50 Hektar im Châteauneuf-du-Pape durch den Kauf von Château Nalys. Letztes Jahr kamen weitere 35 Hektar durch den Kauf der Domaine Les Clefs d‘Or hinzu. Neben den Châteauneuf Weinen produziert man etwas Tavel, einen Roséwein, sowie mit dem Gigondas einen weiteren roten. Es ist sicher nicht egal, welchen Wein Sie von dem Weingut E.Guigal kaufen, der Qualität können Sie aber immer blind vertrauen.
E.GUIGAL S.A.S., CHÂTEAU D'AMPUIS, F-69420 AMPUIS
Filter
2017 La Landonne
Flagge Frankreich
Côte-Rôtie, Frankreich
Rotwein
Syrah
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 99/100
399,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (532,00 €* / 1 Liter)

2017 La Mouline
Flagge Frankreich
Côte-Rôtie, Frankreich
Rotwein
Viognier, Syrah
Aromatisch, Kraftvoll, Strukturiert
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 98/100
399,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (532,00 €* / 1 Liter)

2017 La Turque
Flagge Frankreich
Côte-Rôtie, Frankreich
Rotwein
Viognier, Syrah
Aromatisch, Kraftvoll, Strukturiert, Würzig
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 98/100
399,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.75 Liter (532,00 €* / 1 Liter)