Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Michelangelo-Start
Michelangelo-Start
Newsletter abonnieren und 5% sparen!
Jetzt in Newsletter Formular eintragen und von einer 5% Ermäßigung auf alle Artikel profitieren.

Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Domaine de Comtes Lafon

Im Herzen des Burgunds, zwischen den Hügeln von Meursault, liegt die Domaine des Comtes Lafon. Ein Ort, der nicht nur Wein hervorbringt, sondern eine Legende, die seit 1864 in den Weinbergen verwurzelt ist. Die Geschichte dieser Domaine ist ein fesselndes Kapitel, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde, ein Erbe von Weltruhm, das heute unter der Leitung von Dominique Lafons Tochter Léa und seinem Neffen Pierre fortgeführt wird.

Filter
2020 Monthélie Premier Cru Les Duresses
Flagge Frankreich
Burgund, Frankreich
Rotwein
Pinot Noir
Aromatisch, Strukturiert
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 93/100
99,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-5 Werktage

0.75 Liter (132,00 €* / 1 Liter)

2020 Volnay-Santenots du Milieu Premier Cru
Flagge Frankreich
Burgund, Frankreich
Rotwein
Pinot Noir
Aromatisch, Strukturiert, Würzig
Saittavini Bewertung
Saittavini Bewertung: 96/100
199,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-5 Werktage

0.75 Liter (265,33 €* / 1 Liter)

Eine Reise durch die Zeit 

Das Erbe der Comtes Lafon begann vor mehr als einem Jahrhundert, als Jules Lafon im Jahr 1864 das Licht der Welt erblickte. Doch erst 1918 erhielt die Familie den adligen Titel und Jules, durch die Heirat mit Marie Boch, führte das Familiengut in die Welt des Burgunds ein. Die Weingüter umfassen Parzellen wie Monthélie „Les Duresses“, Volnay „Clos des Chênes“, Meursault „Clos de la Barre“ und „En la Barre“, sowie Volnay „Champans“, Volnay „Santenots-du-Milieu“ und viele andere.

Im Jahr 1944 konnte René Lafon, der Vater von Dominique und Bruno, mit viel Glück den Verkauf des Weinguts durch seinen Onkel verhindern. Zu dieser Zeit war die Rebfläche nahezu vollständig verpachtet. René übernahm 1956 die Leitung und modernisierte in Zusammenarbeit mit den Pächtern die Rebanlagen. Eine entscheidende Wende erfolgte 1961, als erstmals die gesamte Ernte vollständig abgefüllt wurde.

Der Weg zum Ruhm war nicht immer einfach. In den 1980er Jahren, als Dominique Lafon die Führung übernahm, mussten langfristige Pachtverträge aufgelöst werden. Die Weinberge wurden schließlich zurückgewonnen, und seit 1993 stehen sie vollständig unter der Kontrolle der Domaine.

Die Kunst der Weinherstellung 

Die Domaine des Comtes Lafon ist nicht nur ein Weingut, sondern ein magischer Ort, der die Essenz des Burgunds einfängt. Hier werden Chardonnay und Pinot Noir mit einer Hingabe angebaut, die in jedem Schluck spürbar ist. Die durchschnittliche Rebenalter von 32 Jahren und eine Pflanzdichte von 10.000 Stöcken pro Hektar sind nicht nur Zahlen, sondern ein Ausdruck des Respekts vor der Tradition und des Verständnisses für das Terroir.

Die Weinherstellung ist eine Symbiose von Handarbeit und moderner Vinifikation. Die Lese erfolgt ausschließlich von Hand und bereits im Weinberg, was notwendig ist, um nur die besten Trauben für die weitere Verarbeitung auszuwählen. Die Weißweine durchlaufen spontane Gärung in Holzfässern und reifen 18 bis 24 Monate, wobei der Anteil an neuem Holz bewusst begrenzt wird. Die Rotweine hingegen werden komplett entrappt, erfahren spontane Maischegärung und reifen ebenfalls in Holzfässern.

Die Pioniere des biodynamischen Weinbaus 

Die Domaine des Comtes Lafon hat nicht nur die Kunst der Weinherstellung perfektioniert, sondern auch Pionierarbeit im biodynamischen Weinbau geleistet. Seit 1998 wird das gesamte Weingut nach biodynamischen Prinzipien bewirtschaftet. Dominique Lafon, ein Visionär, der früh auf Nachhaltigkeit, Vitalität und Biodiversität setzte, hat damit nicht nur exzellente Weine, sondern auch einen nachhaltigen Weinberg geschaffen.

Der Zauber von Meursault und darüber hinaus

Der Standort der Domaine des Comtes Lafon ist privilegiert. In den besten Lagen um Meursault erstrecken sich rund 17 Hektar, auf denen herausragende Pinot Noirs und Chardonnays gedeihen. Zu den Juwelen gehören Monopole-Lagen wie Clos de la Barre, Charmes, Goutte d’Or, Genevrières, Perrières und nicht zuletzt die Parzelle im Montrachet Grand Cru, die einst an die Domaine Pierre Morey verpachtet war.

Die Weine von Comtes Lafon sind nicht nur ein Genuss, sondern eine Offenbarung. Die Chardonnays, geprägt vom bodenbetonten und rassigen Meursault-Stil, zählen zu den besten der Region und weit darüber hinaus. Die Pinot Noirs aus den Hochlagen von Monthelies, Volnay Santenots und Clos des Chênes sind ebenso genial.

Die Domaine des Comtes Lafon ist nicht nur auf die Weinberge von Meursault beschränkt. Seit 1999 wagte die Familie Lafon den Schritt ins Mâconnais und bewirtschaftet heute 25 Hektar in der Region. Dieses Abenteuer ermöglichte es, unbekannte Terroirs zu erkunden und das Wissen um den Weinbau zu vertiefen.

Doch nicht nur in Frankreich ist der Einfluss von Dominique Lafon spürbar. Seit 2007 berät er das Evening Land Vineyards in Oregon und zeigt damit seine internationale Perspektive. Die Leidenschaft für Pinot Noir führt ihn in die Weinberge jenseits des Atlantiks, wo er sich dem zarten Gleichgewicht und der Finesse dieser Rebsorte widmet.

Die nächste Generation auf Domaine de Comtes Lafon

Im Dezember 2021 übergab Dominique Lafon nach 37 Jahren die Leitung des Weinguts an die nächste Generation. Léa, seine Tochter, und Pierre, sein Neffe, sind nun die Hüter des Erbes. Diese Übertragung markiert nicht nur einen Generationswechsel, sondern auch die Kontinuität von Tradition und Innovation. Die nachfolgende Generation wird die Erfolgsgeschichte von Comtes Lafon mit der gleichen Hingabe und Passion fortsetzen.

Domaine de Comtes de Lafon: Ein Erlebnis der Extraklasse 

Die Domaine des Comtes Lafon ist mehr als nur ein Weingut; sie ist eine Reise durch die Zeit, eine Hommage an die Tradition und eine Verpflichtung zur Innovation. Jeder Schluck ihrer Weine ist ein Dialog mit der Geschichte und dem Terroir des Burgunds. Von Meursault bis Mâcon, von Chardonnay bis Pinot Noir – Comtes Lafon verzaubert nicht nur den Gaumen, sondern entfacht eine Leidenschaft für die edlen Tropfen aus den besten Lagen des Burgunds.