Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Versandkostenfrei ab € 120,00

icon

Ausgebildete Sommeliers!

Klimatisierte Lagerung!

Michelangelo-Start
Michelangelo-Start
Newsletter abonnieren und 5% sparen!
Jetzt in Newsletter Formular eintragen und von einer 5% Ermäßigung auf alle Artikel profitieren.

Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Glenmorangie

The 16 men of Tain

Seit dem Jahr 1843 stellt Glenmorangie legal Single Malt Whiskey höchster Qualität her. Belege über illegales Whiskybrennen in Tain reichen aber sogar bis in den Zeitraum um 1700 zurück. Mit der von den Brüdern Matheson gegründeten Glenmorangie-Brennerei kam dann erstmals eine legale Distillerie dazu. Bereits 1880 konnte die Brennerei Exporte nach Italien und die USA verzeichnen. 1883 musste die ursprüngliche Brennerei neu aufgebaut werden, 1887 wurde die Glenmorangie Distillery Co. Ltd. gegründet. Bis 1918 bleib Glenmorangie im Besitz der Familie Matheson. Der erste Weltkrieg führte zu einem Produktionseinbruch. MacDonald & Muir übernahm daraufhin die Brennerei. In den Jahren 1931–1936 und 1941–1944 musste die Brennerei aber wieder geschlossen werden. Nach Ende des zweiten Weltkriegs ging es dann steil Bergauf und durch den großen Erfolg mussten die Produktionsanlagen mehrmals vergrößert werden. Heute verfügt man über insgesamt acht Brennblasen zur Produktion. Diese sind auch die auffälligste Besonderheit der Brennerei, denn sie sind außergewöhnlich hoch. Mit acht Metern Gesamthöhe und 5,14 Metern Höhe oberhalb der Brennblase sind sie die höchsten Brennblasen aller schottischen Brennereien. Hier wird die Flüssigkeit erhitzt, damit der Alkohol und die Aromastoffe verdampfen und an der Brennblase kondensieren. Durch die Größe der Brennblasen wird der Glenmorangie Whisky besonders mild. Das machte ihn so erfolgreiche, dass er heute der meistverkaufte Single-Malt-Whisky auf dem schottischen Markt ist.
Seit 1997 gehört auch, die auf Isaly ansässige Brennerei, Ardbeg zum Unternehmen Glenmorangie. Im Oktober 2004 wurde Glenmorangie Teil der Moët Hennessy Louis Vuitton Gruppe (LVMH). Der Wert des Unternehmens wurde zu dieser Zeit auf rund 300 Mio. Pfund Sterling geschätzt. Die Familie McDonald zog sich nach 161 Jahren aus dem aktiven Whiskygeschäft zurück.
Laut einer Überlieferung sollen immer genau 16 Mitarbeiter bei Glenmorangie beschäftigt sein, ansonsten wäre die Qualität gefährdet. Man nennt sie die 16 Men of Tain. Das bezieht sich in neuester Zeit allerdings nur noch auf die tatsächlichen Hersteller im Brennprozess, insgesamt sind in der Destillerie heute über 90 Menschen beschäftigt.
Das verwendete Malz wird nicht mehr von Glenmorangie selbst hergestellt, man achtet jedoch beim Einkauf darauf, möglichst Malz aus Getreide der Umgebung zu kaufen, außerdem soll dieses nur leicht getorft sein. Das verwendete Quellwasser aus den Tarlogie Springs macht den Whisky von Glenmorangie wunderbar weich und fruchtig. Er bietet daher sowohl für Einsteiger als auch für den erfahrenen Connaisseur einen perfekten Genuss.

Filter
Nectar d'Or Single Malt
Aromatisch, Kraftvoll
84,95 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.7 Liter (121,36 €* / 1 Liter)

79,95 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

0.7 Liter (114,21 €* / 1 Liter)