Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an! +4921156693773
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Ca'Marcanda

Endlose Verhandlungen

Der Name des Weingutes entstand während der Verhandlungsphase für den Kauf, nicht weniger als 18 Mal musste Angelo Gaja in die Toskana reisen, bis der Vertrag zustande kam. In dieser Zeit nannte die Familie das Weingut Ca’Marcanda, was so viel wie „das Haus der endlosen Verhandlungen“ bedeutet. 1996 gelang es Angelo final, das Weingut zu erwerben und er beauftragte den Architekten Giovanni Bo mit dem Bau der Kellerei. Nach 40 Jahren Erfahrung im Weinbau hatte Angelo Gaja klare Vorstellungen davon, wie diese zu sein hat. Die Kellerei wurde unterirdisch gebaut, das Konzept so erstellt, dass dort Wein nur mit minimalen Eingriffen produziert werden kann. 4 Weine werden dort geboren: Vistamare, eine Cuvée aus Vermentino, Viognier und Fiano, zum Teil im Holz ausgebaut. Hiervon gibt es nur eine sehr limitierte Menge. Promis: ein Blend aus Merlot, Syrah und Sangiovese. Ein junger, saftiger und mittelkräftiger Wein, der ein hervorragender Begleiter zu kurzgebratenem Fleisch ist. Magari: Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Petit Verdot bilden hier eine gelungene Einheit. Kraftvoll und würzig erscheint er im Glas und hat ein gutes Lagerpotential. Ca’Marcanda: das Flaggschiff des Weingutes wird zu 80% aus Cabernet Sauvignon und 20% Cabernet Franc hergestellt. Die Reben stehen auf weißen, lehm- und kalkhaltigen Böden, der Terre bianche, aus denen sie die Mineralität erhalten und den Trauben diese enorme Eleganz gibt. Der Ca’Marcanda wurde 2000 erstmals produziert.
Ca'Marcanda, 57022 Castagneto Carducci, Province of Livorno, Italien
Filter